Ferienplatz

Da wir keine Hundepension haben, sind unsere Ferienplätze beschränkt. Ich nehme höchstens drei Hunde gleichzeitig zu mir, damit ich für jeden genügend Zeit habe und sie sich bei mir wirklich wohl fühlen.

Sollte mal Kapazität frei sein für einen Retriever (oder andersrassigen gut sozialisierten ins Rudel passenden Hund), welcher nicht aus meiner Zucht stammt, kann ich den gegen Aufpreis auch aufnehmen. Generell empfiehlt es sich, sich frühzeitig anzumelden, um sich einen Ferienplatz zu einem bestimmten Termin zu sichern.

Die Ferienhunde haben Familienanschluss und werden zu meinen eigenen Hunden integriert. Sie können auf dem riesigen eingezäunten Gelände spielen, herumrennen, Kontakte knüpfen oder auch nur ruhig und gemütlich die „Hundezeitung“ lesen. Zwischendurch und nachts sind sie wieder im Haus.

Sicher bringen Sie Ihren Hund geimpft und gesund zu uns. Nebst ihm geben sie noch Impfbüchlein, Halsband, Ihre Ferien- Telefonnummer und sofern er noch nie oder schon sehr lange nicht mehr bei mir war, ein mit heimischem Geruch präpariertes Tuch ab.

Gefüttert werden die Feriengäste morgens und nachmittags mit einem hochwertigen Futter, das auch meine Hunde erhalten.

Sie können ihren Hund während seines Urlaubs bei uns trimmen, baden oder auch schulen lassen. Dieser Aufwand wird separat verrechnet.